Art & Interieur II: Prunk und stilles Leben – mit fröhlich wohnen, Raumausstatter Sprockhoff

Weitere Informationen:

http://www.froehlich-wohnen.de/prunk-und/art-interieur-2/

Prunk und stilles Leben
2. Februar 2015

Prunk und stilles Leben – wie passt das zusammen? Wir zeigen Ihnen hier ein Stillleben in Öl, das von kostbaren Stoffen umspielt wird und Sie in eine Atmosphäre von Luxus und Wohlleben einlädt.

Art-Interieur-2

Sie sehen hier einen goldfarbenen Velvet mit seidig schimmernder Oberfläche und Paisly-Muster. In die pompöse Bogendekoration sowie den Sockel des Seitenschals wurde Webpelz aufwändig eingearbeitet und erinnert an das Gewand eines Zaren. Der Vorhang erhält durch die Satin-Fütterung eine zusätzliche Schwere und Wertigkeit.

Das Gemälde ist klassisch in Öl auf Leinwand nach traditioneller Art gemalt. Die Farben wurden nach alten Rezepturen von Hand hergestellt und Schicht für Schicht von Künstlerhand aufgetragen. Auf dem Bild meint man einen üppig gedeckten Tisch nach einer wilden Zecherei zu erblicken. Bei näherer Betrachtung kommt man allerdings einer tiefgründigeren Aussage auf die Spur: Die Anordnung der Gegenstände auf dem Tisch erweist sich als instabil. Gläser und Kelche sind umgestürzt und auch gebrochen…Kann die geschälte Zitrone mit ihrem Gewicht den Teller in am Tischrand in Balance halten?….Eine Ordnung einer luxuriösen Welt, die auch ins Wanken geraten kann…

Größe des Gemäldes: 1,40 x 1,40 m, Preis: 4800 Euro Verhandlungsbasis

Comments are closed.